Golfkurs Berlin

Golfkurs Berlin

Der lehrreiche Golfkurs für Golfschüler sämtlicher Handicap-Klassen

Der Besuch eines Golfkurs ist nicht nur für Anfänger ein Muss. Nur wenige Sportarten kennen solch einen speziellen Bewegungsablauf wie das Golfspiel. Ganz ohne Lehrer werden Golfbeginner sich höchstwahrschenlich nur fehlerhafte Techniken manifestieren, die die Technik falsch statt richtiger werden lassen. Und auch Tour-Professional arbeiten regelmäßig mit ihrem Teaching-Pro auf der Driving Range. Erfolgreiches Golfen braucht dauerhafttes Trainieren.

Für die Wahl des geeigneten Kurses gibt es jetzt einige Ratschläge:

Gutes Gefühl mit dem Golf-Pro
Beim Unterricht für Golfer ist es wie wie in jeder normalen Schule. Wenn der Lehrer ein umgänglicher Mensch ist, macht das Lernen viel mehr Spaß. Daher erscheint es in der Tat hilfreich, sich zunächst mit denen zur Auswahl stehenden Golftrainern zu unterhalten oder wenigstens einmal einen Golfkurs zu inspizieren, um eine Vorstellung zu bekommen, wie das Golftraining abläuft.

Das richtige Kursziel
Die Bewertung der jeweiligen Mängel hilft, den besten Unterricht zu wählen. Auf dem Golfplatz wird einem schnell klar, ob man das Fairway öfter verfehlt und welche Schwungfehler dafür wahrscheinlich verantwortlich zumachen sind. Solche Fehlschläge lassen sich sehr oft nicht in 45 Minuten koorigieren. Ein halbes Stündchen auf der Driving Range sollte für gewöhnlich ausreichen, um die eigenen Fehler zu identifizieren, die mit dem geeigneten Kurs eliminiert werden können. Folgende Spezialkurse offeriert eine Golfschule in jedem Fall:
  • Anfängerkurse
  • DGV Platzreife
  • Schnupperkurse
  • Schläge aus Speziallagen
  • Turniervorbereitungskurse
  • Golfkurse zur Verbesserung des Handicaps
  • Driver-Golfkurse
  • Eisenschläge
  • Kurzes Spiel
  • Pichting & Chipping
  • Putten
  • Bunkerschläge
Beim Unterricht an einer Schule erlernen Sie das Golfspiel in unterschiedlichen Arten und in zahlreichen Kursen. Wie man oben sieht werden zu diesem Zwecke verschiedene Arten an Golfstunden offeriert. Jedermann sollte sich ergo seinen individuellen Golfkurs finden können.


Schöne Golfanlagen in Berlin und Umgebung

Die Gelegenheit an seinem Golfschwung zu pfeilen erhält man im Umfeld von Berlin auf zahlreichen Golfanlagen. Die größte Stadt unseres Landes Berlin beherbergt eine stattliche Anzahl an Golfplätzen oder bietet Anlagen in kurzer Distanz. Auf einen Weg von zumindest 30 Minuten wird man sich aber oft einstellen müssen.

Grundsätzlich kann man Unterricht bzw. Golftraining auf so gut wie allen Golfanlagen in Deutschland durchführen. Es gibt nur wenige Anlagen, die über keine eigene Driving Range verfügen. Darüber hinaus gibt es Range-Anlagen, die keinen eigenen Platz haben und nur eine Driving Range haben. Solche Anlagen gibt es überwiegend in großen Metropolen, weil eine Range nur wenig Raum erfordert und dieser ist innerhalb von Städten bekanntlich rar und teuer.

Bei den unten aufgezählten Plätzen existiert mindestens 1 Golflehrer bzw. Golf-Pro, bei dem jeder Schwungunterricht buchen kann. Es fällt gewiß nicht einfach, hierbei eine klare Empfehlung auszusprechen, weil der Unterricht in erster Linie von der PGA-Methodik dominiert ist.


Liste der Berliner Golfplätze

Sortiert nach Beliebtheit:

Berliner GC Gatow
Sparnecker Weg 100, 14089 Berlin

Berliner GC Stolper Heide
Am Golfplatz 1, 16540 Hohen Neuendorf OT Stolpe

Golfclub Berlin Prenden
Waldweg 3, 16348 Prenden

GC Berlin-Wannsee
Golfweg 22, 14109 Berlin

Golf Resort Berlin Pankow
Blankenburger Pflasterweg 40, 13129 Berlin