Golftraining Hamburg

Golftraining Hamburg

Ein gut aufgebautes Golftraining verbessert den Schwung

Ein erfolgreiches Golftraining hat als Merkmal, dass man die vollständige Mixtur der auf dem Platz vorkommenden Golfschläge abdeckt. Selbstverständlich macht es den zahlreichsten Golfspielern mehr Freude, von den Abschlagmatten mit Hölzern oder einem langen Eisenschlägern die Bälle 200 Meter und weiter zu dreschen. Ein ausgezeichnetes Resulat auf dem Golfplatz ergibt sich aber für gewöhnlich aus den kurzen Schlägen rund ums Grün und beim Einlochen - also vor allem bei Bunkerschlägen, beim Pitchen, dem Putten sowie dem Chippen. Also damit bei den Schlägen, die beim Golftraining häufig ein wenig ausgelassen werden.

Häufig macht es Sinn, wenigstens gelegentlich auch mal mit einem professionellen Trainer zu arbeiten. Er sieht schnell, wo kleine Schwungfehler auftauchen und woran beim Training vertiefter gearbeitet werden sollte. Außerdem achtet ein guter Pro darauf, dass nicht zu einseitig geübt wird. Die finanzielle Investition in einen Trainer zahlt sich also meist auf dem Platz aus.

Im Anschluss an die notwendigen Aufwärmmaßnahmen kann ein sinnvolles Golftraining mit den ersten Schlägen auf der Range starten. Beim Einschlagen empfiehlt man allgemein mehrere Luftschwünge ohne Golfball, um eine Idee für die Technik zu erlangen und die Muskulatur weiter auf Betriebstemperatur zu bringen. Danach sollte der Schüler mit einem kürzeren Schläger die ersten wirklichen Schläge ausführen. Nach zirka fünf bis zehn Schlägen darf der Golfschüler zum nächstlängeren Schläger greifen bis man schließlich beim Driver angelangt ist. Zum nächsthöheren Schläger darf man aber immer nur dann wechseln, falls sich die letzten Schläge als grundsolide angefühlt haben.

Zu einem erfolgreichen Golftraining vollführt man aber vor allem auch die sogenannten Schläge des kurzen Spiels, die jeweils rund ums und auf dem Grün zu meistern sind. Hierfür startet man sinnvoller Weise mit den Pitches, also Schlägen, die von rund 15 bis 60 Metern zur Fahne gespielt werden. Hilfreich ist es hierbei, die Distanzen und Lagen des Golfballs zu verändern, um später in der Praxis für jeden Fall die richtige Antwort zu haben. Vorrangiges Ziel muss es immer sein, den Golfball nahe an de Fahne zu spielen. Jeder Schlag, bei dem der Ball auf dem Grün landet, ist ein wunderbarer Schlag, selbst wenn der Ball nicht unmittelbar neben der Fahne landet.

Sitzen die Pitches, kann man beim Golftraining zum Chipping wechseln. Auch hier ist entscheidend, die Ausgangspositionen zu wechseln. Zu Beginn empfehlen sich einige Chipschläge aus wenigen Metern Entfernung zum Grün, danach heißt es dann Chippen direkt vom Rand des Grüns.

Emsig zu üben sind vor allem auch Schläge aus dem Bunker: Auch im Sandhindernis sollte man diverse Balllagen trainieren - aus dem flachen wie aus dem tiefen Bunker. Ein paar Bälle sollte man auch in den Sand bohren, um eine Idee für diese herausfordernden Spiegelei-Lagen zu erhalten.

Manche Hobby-Golfer haben eine deutliche Abneigung gegen das Üben der Putts. Dabei wird man sich mit einem schlechten Putten seinen Score nachhaltiger zerstören als mit jedem sonstigen Golfschlag. Speziell beim Putten sollte man das Augenmerk darauf legen, Richtungen und Entfernungen zu variieren. Man puttet beim Golftraining sowohl bergab wie auch bergauf, um ein Gefühl für das richtige Tempo zu bekommen. Eine gute Übung ist es vor allem, mit ein paar Tees einen Kreis um ein Loch abzustecken - z.B. in eineinhalb oder zwei Meter Radius. Nun startet man, von jedem Tee einen Putt zu machen. Trifft man einmal nicht, starte man wieder von vorne, bis man die ganze Runde geschafft hat. Daraufhin kann man die Übung wiederholen oder die Distanz erweitern. Sinnvoll ist es auch, einen zusätzlichen Kreis um die Tees zu stecken, um durch die Zwischenräume des kleineren Kreises aus mehr Entfernung zu spielen. Dadurch kann man sich bi jedem Putt auf eine andere Entfernung anpassen.

Und auch bei den kurzen Schlägen ist die oberste Maxime: Wenn nichts gelingt, und sich die Schläge trotz allen Übens nicht wie gewollt verbessern, dann sollte man einen Golflehrer um Rat fragen. Ein suboptimales Golftraining schadet am Ende mehr, als dass es nützt. Ein Golfspieler, der dagegen sauber und viel trainiert, wird auch auf dem Platz zügig Fortschritte machen und bessere Rundenergebnisse verzeichnen.


Golfstunden buchen in Hamburg

Die Gelegenheit an seiner Schwungtechnik beim Golf zu pfeilen bekommt man in Hamburg auf vielen Anlagen. Die große Hafenstadt an der Elbe führt eine große Zahl an Golfplätzen oder bietet Plätze in geringer Entfernung.

Im Prinzip kann jeder Golfer Unterricht und Golftraining auf den allermeisten Golfanlagen in Deutschland erhalten. Man entdeckt nur wenige Anlagen, die über keine Übungsanlage (Range) verfügen. Außerdem gibt es Golfanlagen, die keine eigenen Spielbahnen haben und nur einen Übungsbereich haben. Diese Einrichtungen existieren vor allem in großen Metropolen, weil eine Anlage mit Abschlagplätzen nur wenig Platz benötigt und der ist im Stadtbereich nun einmal selten und äüßerst kostspielig.

Zum Hamburger Golfverband gehören auch etliche Golplätze, die nicht innerhalb der Hamburger Grenzen zu finden sind, sondern im Bundesland Schleswig-Holstein beheimatet sind. Diese liegen aber alle im Speckgürtel von Hamburg.

Bei diesen gesammelten Golfplätzen finden Sie wenigstens ein Golflehrer beziehungsweise Golf-Pro, bei dem jeder Golfunterricht im Angebot findet. Es ist gewiß schwer, hier eine deutliche Empfehlung auszusprechen, weil der jeweilige Golfkurs fast ausschließlich von der PGA-Methodik charakterisiert ist.


Liste der Hamburger Golfplätze

Sortiert nach Entfernung zur Hamburger City:

Golf Lounge
Billwerder Neuer Deich 40, 20539 Hamburg
City Süd(3.6 km vom Zentrum)
nur Driving Range

Golf Team Hamburg
Schnackenburgallee, 22525 Hamburg
Hamburg-Volkspark (6.2 km vom Zentrum)
6-Loch öffentl. Platz

Red Golf Moorfleet e.V.
Vorlandring 16, 22113 Hamburg
(7.7 km vom Zentrum)
9-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 30-35 €

Großflottbeker Tennis-, Hockey- u. Golf-Club e.V.
Otto-Ernst-Straße 32, 22605 Hamburg
(7.7 km vom Zentrum)
6-Loch Platz Mo-Fr - Greenfee: 40-50 €

GolfRange Hamburg-Oststeinbek
Meessen 38, 22113 Oststeinbek
(12 km vom Zentrum)
9-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 31-38 €

Golf-Club Hamburg Wendlohe e.V.
Oldesloer Straße 251, 22457 Hamburg
(12 km vom Zentrum)
27-Loch : A + B + C Platz Mo-Fr - Greenfee: 65-75 €

Golfclub Gut Glinde e.V.
In der Trift 4, 21509 Glinde
(14 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 55-70 €
9-Loch öffentl. Platz Mo-So - Greenfee: 28-35 €

Hamburger Golf-Club e.V. Falkenstein
In de Bargen 59, 22587 Hamburg
Hamburg (15 km vom Zentrum)
18-Loch Falkenstein Platz Mo-Fr - Greenfee: 80 €

Golf & Country Club Treudelberg e.V.
Lemsahler Landstraße 45, Hamburg-Lemsahl
H(15 km vom Zentrum)
27-Loch Platz Mo-Fr - Greenfee: 60-80 €
9-Loch Pitch & Putt Platz (öffentl.) Mo-So - Greenfee: 22-28 €

Land- u. Golf Club Hittfeld e.V.
Am Golfplatz 24, 21218 Seevetal
(18 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 80 €

Golfanlage Gut Wulfsmühle
Mühlenstr. 98, 25499 Tangstedt
(18 km vom Zentrum)
18-Loch Wulfsmühle Platz Mo-So - Greenfee: 60-70 €

Golfpark Weidenhof e.V.
Mühlenstraße 140, 25421 Pinneberg
(19 km vom Zentrum)
18-Loch öffentl. Platz Mo-So - Greenfee: 40-60 €
6-Loch Kurzplatz (öffentl.) Mo-So 15 €

Wentorf-Reinbeker Golf-Club e.V.
Golfstraße 2, 21465 Wentorf/Hamburg
(19 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 60-70 €

Golfclub Hamburg Walddörfer e.V.
Schevenbarg, Ammersbek
(19 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-Fr - Greenfee: 60-70 €

Red Golf Quickborn GmbH & Co. KG
Harksheider Weg 226, 25451 Quickborn
(19 km vom Zentrum)
9-Loch öffentl. Platz Mo-So 30-35 €

Golf Club Hamburg Ahrensburg e.V.
Am Haidschlag 39-45, 22926 Ahrensburg
(20 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-Fr - Greenfee: 65-75 €

Golf-Park Peiner Hof e.V.
Peiner Hag, 25497 Prisdorf
(20 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 49-59 €

Golfclub Hamburg-Holm e.V.
Haverkamp 1, 25488 Holm
(20 km vom Zentrum)
27-Loch Platz A - B oder C-Course Mo-Fr - Greenfee: 60-75 €

Golf-Club An der Pinnau e.V.
Pinneberger Straße 81a, 25451 Quickborn-Renzel
(20 km vom Zentrum)
27-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 60-70 €

Golf- & Country Club am Hockenberg e.V.
Am Hockenberg 100, 21218 Seevetal
(21 km vom Zentrum)
18-Loch Golf & Country Club Am Hockenberg Platz Mo-So - Greenfee: 35-70 €

Golfclub Siek/Ahrensburg
Bültbek 31a, 22962 Siek
(21 km vom Zentrum)
18-Loch A/B öffentl. Platz Mo-So - Greenfee: 40-50 €

Golf Club Gut Immenbeck e.V.
Ardestorfer Weg 1, 21614 Buxtehude
(21 km vom Zentrum)
9-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 38 €

Golfclub Hamburg-Oberalster
Bäckerbarg 10, 22889 Tangstedt
(22 km vom Zentrum)
18-Loch Hamburg-Oberalster Platz im Aufbau

Golf Club Großensee e.V.
Hamburger Straße 29, 22946 Großensee
(23 km vom Zentrum)
18-Loch Hauptplatz Mo-Fr - Greenfee: 50-60 €
9-Loch Kurzplatz (Par 3) (öffentl.) Mo-So 15 €

Golf-Club Escheburg e.V.
Am Soll 3, 21039 Escheburg
(23 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 50-60 €
6-Loch Nordplatz (öffentl.) Mo-So - Greenfee: 15-20 €

Golf-Club Buxtehude
Zum Lehmfeld 1, 21614 Buxtehude
(24 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 50-60 €

Golf-Club Hoisdorf e.V.
Hof Bornbek-Hoisdorf, 22952 Lütjensee
(25 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 50-60 €

Golf-Club Am Sachsenwald e.V.
Am Riesenbett, 21521 Dassendorf
(26 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-Fr - Greenfee: 50-60 €
6-Loch öffentl. Platz Mo-So 12 €

Gut Kaden Golf und Land Club
Kadener Straße 9, 25486 Alveslohe
(26 km vom Zentrum)
27-Loch Course C+B, C+A, A+B Mo-Do - Greenfee: 80 €

Golf-Club Jersbek e.V.
Oberteicher Weg, 22941 Jersbek
(27 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 50-60 €

Golfclub Gut Haseldorf e.V.
Heister Feld 7, 25489 Haselau
(27 km vom Zentrum)
18-Loch Platz Mo-So - Greenfee: 55-65 €

Golf-Club Buchholz-Nordheide e.V.
An der Rehm 25, 21244 Buchholz
(29 km vom Zentrum)
18-Loch GCB Platz Mo-So - Greenfee: 55-65 €

Golf & Country Club Brunstorf
Am Golfplatz, 21524 Brunstorf
(30 km vom Zentrum)
18-Loch Championship-Course Mo-So - Greenfee: 55-65 €
9-Loch Golfplatz Brunstorf Süd (öffentl.) Mo-So - Greenfee: 30-35 €

Gut Waldhof Golf AG
Am Waldhof 3, 24629 Kisdorf (Kisdorferwohld)
Kisdorf (30 km vom Zentrum)
18-Loch Meisterschaftsplatz Mo-Sa - Greenfee: 55-65 €