Golfschule Köln

Golfschule Köln

Golfschule: Angebot und Qualität

Wie der Begriff bereits klar macht, wird in einer Golfschule die viel geschätzte Sportart Golf gezeigt und umgekehrt auch gelernt. In diesem Fall geht es aber kein bisschen so bitterernst zu wie in einer traditionellen Schule für Jugendliche und Kinder beziehungsweise einer Berufsschule oder jeder anderen Art von Lehreinrichtung. Diese Sportart bedeutet Vergnügen und ist buchstäblich eine Beschäftigung, dass auf den ersten Blick als ein Hobby zu bewerten ist. Wer eine Golfakademie konsultiert, der hat das offen Interesse, den Schwung beim Golfen sauber gezeigt zu bekommen, um dadurch imstande zu sein, verbessert zu golfen, zumindest aber niedriger zu scoren. (Ende Korrektur)

Als Golfschule wird das Angebot unteilbar kommerziellen Golfclub oder in einem gemeinnützigen Golfverein bezeichnet, von einem zertifizierten Golftrainer wissend zu anfang. Einheitlich zu dem Wort Bildungsstätte wird hier von einem Golflehrer gesprochen. Der ist überwiegend ein vom Deutschen Golf Kommando, dem DGV lizensierter Trainer. Vergleichbar zu anderen Sportarten zureichen die Qualifikationen vom Bundestrainer über den A- und den B-Trainer bis runter zum Fachübungsleiter. Je höherwertiger die Trainerlizenz des Golflehrers ist, umso gütemäßig hoch entwickelt wird die von ihm geleitete und betreute Gebäude bewertet.

Der sogenannte Golfunterricht findet theoretisch und Praxis für ganz vielfältige Teilnehmergruppen statt dessen. Sie nicht machen sich auf der einen Seite nach dem Alter, im Kontrast dazu nach ihrem Wissensstand und In der Lage sein unterteilen. So zustandekommen Golfkurse für Nachwuchs, für Jugendliche wie noch für Heranwachsende angeboten, und zwar sowie offline für Mädel und Kreißen als auch in gemischten Gruppen. Kurse für die Erwachsenen gibt es für Junger Spund, für Fortgeschrittene wie auch für Meister, die hier ihr persönliches Körperbehinderung berichtigen möchten. Der duale Golfunterricht mit Hypothese und Erfahrung hat naturgemäß seinen Kern mit den praktischen Körpererziehung auf dem Golfplatz. Eine Golfschule bietet ihren Schülern die Möglichkeit, die Sportgeräte Typ und Bälle auszuleihen. Ihre persönliche Sportkleidung einschließlich der Golfschuhe herbeischaffen die Angehöriger typ mit.

Der Golfschüler hat ganz eigene, individuelle Vorstellungen, wenn er zusammenführen Golfkursus ausverkauft. Zu den gängigen Methoden in der Golfschule gehört das Allgemeingültig Golf Learning Organismus, abgekürzt UGLS. Jene wissenschaftlich fundierte Lehrmethode basiert auf der Zusammenstellung aus physikalischem Regel und klassischer Bewegungslehre. Schwünge und Den Arsch voll kriegen herkunft, auch oder besonders bei Anfängern, mit Messgeräten analysiert. In der Golfschule wird nach dem UGLS selber oder in fassbar kleinen Gruppen eingeweiht.

Die Auswahl der geeigneten Golfschule richtet sich grundlegend nach deren Angebot an Golfkursen. Die mit dem PGA-Gütesiegel ausgezeichnete Bildungsinstitution bietet auch Leistungskurse für Sportsmann an. Die krauts PGA, Professional Sportsmann Association, vergibt dies Qualitätssiegel an Golfschulen, die von der Einrichtung, von der Institut und von ihrem Lehrangebot her den fachlichen Ansprüchen des Golfens als Leistungssport vollbringen. Die besten bauer ihnen lostreten die Abstraktion "PGA Premium Golfschule". Hier wird wahrlich großer Wert auf eine Talentsichtung und Talentförderung im Jugend-/ Nachwuchsbereich gelegt wie aufs Flair der gesamten Golfanlage mit Shop, Driving Range und Golfrestaurant.


Viele Golfplätze in Köln und Umland

Die Gelegenheit an seinem Golfschwung zu pfeilen bietet sich in der Metropolregion Köln auf sehr vielen Anlagen. Die größte Stadt des Bundeslandes NRW Köln hat eine stattliche Zahl an Golfplätzen oder bietet Plätze in geringer Distanz.

Grundsätzlich kann jeder Golfer Unterricht bzw. Golftraining auf praktisch allen Golfanlagen in Deutschland buchen. Man entdeckt nur ganz wenige Golfanlagen, die über keine eigene Driving Range verfügen. Desweiteren gibt es Range-Anlagen, die keinen eigenen Golfplatz haben und nur eine Übungsanlage zur Verfügung stellen. Solche Golfangebote existieren in erster Linie in großen Metropolen, weil eine Anlage mit Abschlagplätzen nicht viel Platz benötigt und dieser ist im Stadtbereich nun einmal rar und kaum bezahlbar.

Bei den nachfolgend hier von uns gelisteten Golfplätzen gibt es wenigstens 1 Golflehrer beziehungsweise Golf-Pro, bei dem jeder Kurse belegen kann. Es fällt leider nicht leicht, für diese Anlagen eine verlässliche Empfehlung auszusprechen, weil das Vermittelte sehr von der PGA-Methodik dominiert ist.


Aufzählung der Golfplätze im Raum Köln

Sortiert nach Beliebtheit:

Kölner Golfclub
Freimersdorfer Weg, 50859 Köln

Golfplatz 2, 51429 Bergisch Gladbach

GC Gut Lärchenhof
Hahnenstraße 1, 50259 Pulheim

GCC Velderhof
Velderhof, 50259 Pulheim

GC Leverkusen
Am Hirschfuss 2-4, 51061 Köln

GC Oberberg
Hasseler Straße 2a, 51580 Reichshof

GC Kürten
Johannesberg 13, 51515 Kürten

GC Am Alten Fliess
Am Alten Fliess 66, 50129 Bergheim-Fliesteden