Golfakademie Hannover

Golfakademie Hannover

Die Wahl einer Golfakademie

Im Verlauf der Jahre hat sich Golf zu einer vielfach betriebenen Breitensportart gemausert, die immer zu mehr Bürger entdecken. Wer diesen Sport noch nicht ausübt, wird an einer fundierten Einweisung in den Golfschwung Interesse haben. Sodann gibt es die Auswahl zwischen einer normalen Golfschule und einer größeren Golfakademie. Bei diesen Einrichtungen sind augenscheinlich diverse Faktoren zu bewerten.

Der Stoff an einer Golfakademie

Durch Unterrichtsstunden an der Schule erlernen Sie das Golfspiel in unterschiedlichen Varianten und in zahlreichen Kursen. Deswegen werden die verschiedenen Arten an Golfkursen durchgeführt. Jeder Spieler soll seinen individuellen Kurs finden. Man hat die Auswahl zwischen Kursarten wie Schnupperkursen, Privatstunden, Gruppenunterricht und der Platzreife. Nicht überall geht der Unterricht hinsichtlich spezieller Kurse wie z.B. der Platzreife allerdings soweit wie an einer Golfakademie. Denn an einer Golfakademie arbeiten mehr Golflehrer, mehr unterschiedliche Kurse und unter Umständen auch einen besseren und weitergehenderen Golfunterricht.

Das ist anders an einer Golfakademie

Eine Golfschule findet man häufiger als eine Golfakademie. In den Golfschulen der Golfeinrichtungen unterrichten in der Regel nicht mehr als zwei Golf-Lehrer. Auch das Angebot ist niedriger, weil es eine reduzierte Nachfrage gibt. An einer Golfakademie erhalten Sie einen äußerst weitergehenderen Golfunterricht. Dabei wird der Golfunterricht sehr oft in Wochen- sowie in Wochendseminaren offeriert. Hierbei ist generell eine Abgrenzung der angebotenen Kurse nach Golfbeginnern und fortgeschrittenenen Spielern üblich. Solche Golfkurse werden bei einer Golfakademie betrieben:
  • DGV Platzreife
  • Schnupperkurse
  • Anfängerkurse
  • Turniervorbereitungskurse
  • Schläge aus Speziallagen
  • Golfkurse zur Verbesserung des Handicaps
  • Eisenschläge
  • Driver-Golfkurse
  • Kurzes Spiel
  • Putten
  • Pichting & Chipping
  • Bunkerschläge

Das spezielle Stundenangebot an einer empfehlenswerten Golfakademie

Je nach Aufstellung einer Akademie geht das Angebot gegenüber einer Golfschule noch ein Stück weiter. So überzeugt eine Golfakademie mit einem ganzheitlichen Stundenangebot. Neben zahlreichen Kursen zu jeglicher Art von Schlag kommen dann ergänzende Aspekte dazu. Das können z.B. Schlägerfitting, Ernährungsberatung, Fitnesstraining und vor allem Mentalschulungen sein.

Turniertage von einer Golfakademie

Zahlreiche Golfakademien bieten für ihre Teilnehmer und Interessenten ganztägige Turniere an. Bei Vorführungen, Probeunterricht und der Möglichkeit Driver und Eisenschläger auszuprobieren. Hin und wieder wird an solchen Tagen auch ein Golfturnier veranstaltet, um Anfängern zu ermöglichen von älteren Golfern zu lernen.

Ergebnis der Betrachtung

Es kommt grundsätzlich auf die Leidenschaft an, mit der jemand seiner Leidenschaft nachgehen will. besonders förderlich erweist sich die Golfstunde an einer Golfakademie, da Kursteilnehmern in dieser Einrichtung eine beachtliche Zahl von Sonderleistungen angeboten wird, die eine gewöhnlich Golfschule oder ein allein arbeitender Golftrainer nicht anbieten kann.


Golflehrer suchen im Umfeld von Hannover

Die Möglichkeit an seinem Golfschwung zu pfeilen erhält man in der Metropolregion Hannover auf sehr vielen Golfanlagen. Die Großstadt im Norden beheimatet eine reichliche Zahl an Golfplätzen oder bietet Plätze in geringer Entfernung.

Im Prinzip kann jeder Golfer Golfuntericht und Golftraining auf so gut wie allen Golfanlagen in Deutschland buchen. Es gibt nur ganz wenige Anlagen, die über keine eigene Übungsanlage (Range) verfügen. Außerdem gibt es Golfanlagen, die keine eigenen Spielbahnen haben und nur eine Driving Range haben. Solche Golfangebote findet man fast ausschließlich in Großstädten, weil eine Range nicht viel Platz erfordert und dieser ist im Stadtbereich nun einmal selten und sehr teuer.

Auf den nachfolgend aufgeführten Plätzen existiert wenigstens 1 Golflehrer bzw. Golf-Professional, bei dem jedermann Stunden reservieren kann. Es fällt gewiß schwer, für diese Clubs eine verlässliche Empfehlung auszusprechen, weil das zu lernende fast ausschließlich von der PGA-Methodik geprägt ist.


Übersicht der Golfplätze im Raum Hannover

Sortiert nach Beliebtheit:

GC Gleidingen
Am Golfplatz 1, 30880 Laatzen/Gleidingen

GC Herzogstadt Celle
Beukenbusch 1, 29229 Celle-Garssen

GC Hardenberg
Gut Levershausen, 37154 Northeim

Golfpark Steinhuder Meer
Vor der Mühle 20, 31535 Neustadt

GC Am Harrl
Am Bruch 16, 31707 Bad Eilsen/Bückeburg-OT Luhden

Rethmar Golf
Seufzerallee 10, 31319 Sehnde-Rethmar

GC Burgwedel
Wettmarer Straße 13, 30938 Burgwedel-Engensen

GC Peine-Edemissen
Dahlkampsweg 2, 31234 Edemissen

GC Schaumburg
Röserheide 2, 31683 Obernkirchen

GC am Deister
Am Osterberg 2, 31848 Bad Münder

GC Hannover
Am Blauen See 120, 30823 Garbsen

GC Bad Salzdetfurth-Hildesheim
Dr.-Jochen-Schneider-Weg 1, 31162 Bad Salzdetfurth-Wesseln

Hamelner GC Schloss Schwöbber
Schwöbber 8, 31855 Aerzen

GC Sieben-Berge Rheden
Schlossstraße 1a, 31039 Rheden

GC Isernhagen
Gut Lohne 22, 30916 Isernhagen